Ergebnisse 1 – 24 von 134 werden angezeigt

Liköre haben ihren Ursprung im 13. Jahrhundert in der Medizin. Heilpflanzen legte man in Alkohol ein, damit dieser den Pflanzen die ätherischen Öle entziehen konnte. Heutzutage dienen Liköre nicht nur aus Medizinischer Sicht in Form von Auszügen, sondern sind vor allem auch zum Genussmittel avanciert. Damit ein Getränk als Likör bezeichnet werden kann, muss es einen Zuckergehalt von mindestens 100g pro Liter enthalten. Eine weitere Unterkategorie von Likören ist die Creme. Ein Likör wird als Creme bezeichnet, sobald er einen Zuckergehalt von mindestens 250g pro Liter hat. Die einzige Ausnahme bildet die Creme De Cassis. Diese muss einen Mindestgehalt von 400g Zucker pro Liter aufweisen.

Kräuterliköre

Amaro Averna

13,45 

Cream Liqueurs

Amarula

12,45 

Fruchtliköre

Amer Picon

16,95 
Nicht vorrätig

Kräuterliköre

Ancho Reyes Rojo

35,45