Los Siete Misterios Mezcal - Traditionelle Vielfalt aus Oaxaca

Los Siete Misterios wurde 2010 mit dem Hintergrund gegründet, die traditionelle Mezcal Produktion in den Fokus der Mezcal Industrie zu bringen. Die Mezcals von Los Siete Misterios verfügen über eine große Diversität, die die Highlights der verschiedenen Agaven widerspiegeln. Jede Abfüllung einer Sorte, wird jedes Mal von einem anderen „Mezcalero“ hergestellt, wodurch mit jeder Abfüllung, durch die Verwendung von Agaven aus anderem Mikroklima, sich ein unterschiedlicher Geschmack und Alkoholgehalt bemerkbar macht. All diese Infos finden sich auf dem Etikett der Flasche.

 

 

Mezcal Artesanal
(Artesanal bedeutet “Handgemacht”)

 

Damit ein Mezcal diese bezeichnung tragen darf müssen bestimmte Kriterien zusätzlich zu den allgemeinen Bestimmungen erfüllt werden: Der Verzicht auf eine Autoklave, die Verwendung von 100% Agavenzucker, Destillieren mittels einer Kupferbrennblase und die Fermentation durch wilde Hefen

 

Los Siete Misterios Doba Yej
Der erste Kupferdestillierte Mezcal der Range. Entstanden ist dieser aus dem Gedanken heraus einen Mezcal herzustellen, der sich bestens für das Mixen von Cocktails eignet. Entstanden ist ein ausgewogener Mezcal, der sowohl pur begeistert, als auch hinter der Bar gemischt perfekt eingesetzt werden kann, ohne jemals seine Essenz zu verlieren.

 

Mezcal Ancestral

 

Verzichtet man bei der gesamten Produktion gänzlich auf Elektrizität bzw. den Einsatz von Maschinen und führt die Destillation in einer traditionellen Tonbrennblase durch, so erreicht man die höchste Qualitätsstufe. Den Mezcal Ancestral. Das steht für “von den Vorfahren überliefert” und verdeutlicht, dass der Mezcal auf traditionelle Weise hergestellt wurde.

 

 

MEXICANO

Für viele ist diese Mezcal-Art ein bisschen unbekannt. Die Agavensorte stammt von der Rhodacantha-Familie ab und ähnelt in seiner Größe und Form der Agave Espadín. Dieser Mezcal ist sehr weich und zugänglich und gerade für Einsteiger bestens geeignet.

 

 

COYOTE

Bei einem unserer Besuche in Sola de Vega hatten wir auf den Agavenfeldern eine ungewöhnliche Begegnung mit einer Pflanze, die fast identisch mit dem Arroqueño war, aber einige geringfügige Unterschiede aufwies, die nur ein wahrer Kenner zu schätzen wusste. Der Mezcal Coyote besitzt mehr Kräuternoten was ihn zu einem der außergewöhnlichsten Mezcals der Serie macht.

 

 

TOBALA

Sola de Vega war schon immer für hervorragenden Mezcal Tobalá bekannt, für den viele aus der Hauptstadt und anderen Städten reisen, um etwas von diesem Destillat zu bekommen. Für viele ist Tobalá das Juwel in der Krone, was Agaven betrifft. Nicht nur wegen ihrer äußeren Schönheit, die der Knospe einer Rose ähnelt. Die Erfahrung, die all jenen geboten wird, die das Glück haben, sie zu probieren, verändert sofort ihre Wahrnehmung von Mezcal!

Los Siete Misterios stellt eine große Vielfalt an Mezcals her, bei der jede Flasche die Eigenschaften der einzelnen Agavenarten widerspiegelt.

Schlagwörter: Agave / Mexico / Mezcal