Immer noch Schottisch – Immer noch unabhängig

Ian Macleod Distillers Est. 1933. In dritter Generation und mit einem ständig wachsenden Portfolio an wohlbekannten und sehr geliebten Whisk und Gin Marken, ist Ian Macleod Distillers einer der meist respektierten unabhängigen schottischen Familienbetrieben in der Spirituosen Industrie.


Leonard J Russell Snr, der Gründer des Unternehmens, glaubte fest an den Wert der Unabhängigkeit. Er war keiner einzigen Brennerei verpflichtet und kaufte nur die Whiskys, die seinen eigenen und den hohen Anforderungen seiner Kunden entsprachen. Beide hatten eindeutig einen guten Geschmack, denn Ian Macleod Distillers hat mehr als 80 Jahre später ein beneidenswertes Portfolio an Spirituosen von höchster Qualität aufgebaut und ist stolzer Markeninhaber von Glengoyne, Tamdhu, Isle of Skye, Smokehead Scotch Whiskys und Edinburgh Gin. Um nur einige zu nennen. Als zehntgrößte Scotch Whisky Company der Welt produzieren und verkaufen sie derzeit jährlich über 15 Millionen Flaschen Spirituosen.

 

die Glengoyne Destillerie von Ian Macleod

Pig’s Nose, Blended Scotch Whisky

“Erfrischend sanft, trotzdem beruhigend Reichhaltig”


Der Name des Whiskys spielt mit dem der Anlehnung, dass dieser so geschmeidig ist wie die Nase eines Schweins.

Hergestellt in speziell ausgewählten Eichenfässern, die erstmalig befüllt werden. Die ernsthaft befriedigende Geschmeidigkeit kommt durch die Kombination von Eichengelagerten Speyside, Islay und Lowland Malt Whiskys mit hochwertigen, zarten Grain Whiskys.

Sheep Dip, Blended Malt Whisky

“Ein preisgekrönter Blend”


Nicht weniger als 16 verschiedene Malt Whiskys, zwischen acht und 20 Jahren, vereinigen sich in speziell ausgewählten Eichenfässern, die erstmals befüllt werden, um einen bestimmten reichhaltigen Geschmack zu verkörpern.

 

 

“Young and sprightly like a new-born lamb a fresh, mouthwatering grassy style with a touch of spice. Maligned by some, but to me a clever accomplished vatting of alluring complexity.” 

– Jim Murray, Whisky Bible 2006

 

 

Sheep Dip, Islay Blended Malt Scotch Whiskey

“Ein erfrischend anderer Islay Whisky”

 

Entstanden ist dieser spezielle Blend als Gordon Doctor, der Master Blender von Ian Macleod, über 6 spezielle Fässer Whisky aus verschiedenen Islay Destillerien stolperte. Er erschuf einen absichtlich jung gehaltenen Blend zwischen 8 und 12 Jahren, der sich durch seine frischen, fruchtigen Noten von der Masse abhebt. Ergänzt wird das Profil durch eine gut eingebundene Torfigkeit und angenehme Komplexität.

How to drink? Einfach entweder pur, oder...

Rusty Nail

4cl Pig’s Nose Whisky
2cl Drambuie


Beide Zutaten auf Eis rühren und in einem Tumbler on the rocks servieren. Mit Orangenzeste garnieren.


Penicillin

5cl Sheep Dip Islay Whiskey

3cl Zitronensaft

2cl Runny Honey

eine Zehe frischer Ingwer

 

Ingwer kleinschneiden und in einem Shaker zerdrücken. Restliche Zutaten hinzugeben und kräftig mit Eis shaken. Durch ein Feinsieb in einen Tumbler auf frisches Eis abseihen und mit Zitronenschale garnieren. 

Great quirky stuff from Ian Macleod Distillers – great quality too!

Schlagwörter: blended / malt / scotch / scotland / whisky