Once upon a time.. 

 

Als in den USA die Prohibition galt (Staatliches Verbot des Konsums, Vertriebs und der Produktion von Alkohol) wurde meist ungelagerter Whiskey, illegal im Verborgenen hergestellt. Da diese Arbeit meist heimlich nachts geschah, wurde eben jener Whiskey als “Moonshine” bezeichnet.

 

Als in Tennessee die Destillation von Spirituosen erlaubt wurde, sahen die Gründer von Ole Smoky die Gelegenheit, die Kunst des überlegenen Moonshines aus den Bergen zu demonstrieren. Ole Smoky ist die erste staatlich lizenzierte Brennerei in der Geschichte von East Tennessee.

 

 

 

Mehr als nur Whiskey!

 

Neben dem klassischen, ungelagertem Corn-Whiskey “White Lightning” umfasst die Ole Smoky Range mittlerweile eine beachtliche Anzahl moderner Produkte für jeden geselligen Anlass! Die mittlerweile 4 Destillerien produzieren über ein Dutzend Liköre, basierend auf dem Moonshine-Rezept mit dem alles damals anfing. Mit den verschiedensten Geschmacksrichtungen ist von Kirsche über Apple Pie bis hin zu Blackberry für jeden Geschmack etwas dabei!

 

 

 

Peach Ring

 

3cl Ole Smoky Peach Moonshine
2cl Ole Smoky Lemon Drop
3cl Cranberrysaft
6cl Ginger Ale

 

Alle Zutaten mit Eis in ein Longdrinkglas geben und mit einem Stück Zitrone garnieren.

 

American Mule 

6cl Ole Smoky Original Moonshine

9cl Ginger Beer

1,5cl Zitronensaft

 

Alle Zutaten in ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln geben und mit Minzzweig garnieren.

 

Origineller Moonshine aus den USA. Ole Smoky produziert hochwertigen Moonshine nach altem Familienrezept.

Schlagwörter: moonshine / USA / whisky